Navigation
Lungenkrebszentrum Bonn/Rhein-Sieg

Gesprächskreis für Betroffene und Angehörige

Die Diagnose Lungenkrebs stellt Betroffene und Angehörige vor viele Fragen und Sorgen, im Laufe der Therapie kann es immer wieder zu persönlichen Krisen im Umgang mit der Erkrankung kommen. Dennoch gibt es auch Momente der Hoffnung und der Zuversicht. In einem geleiteten Gesprächskreis geben wir Ihnen die Möglichkeit, sich über alle Sorgen und Ängste, aber auch über ganz konkrete Fragen mit anderen Betroffenen auszutauschen – unabhängig davon, ob Sie selbst erkrankt sind oder ein Ihnen nahestehender Mensch.
Fühlen Sie sich herzlich eingeladen!

Der Gesprächskreis für Menschen mit Lungenkrebs und ihre Angehörigen

  • ist offen für jeden Menschen mit der Diagnose Lungenkrebs und seine Angehörigen
  • kann einmal, mehrmals oder regelmäßig besucht werden (Anmeldung nicht erforderlich)
  • wird von Mitarbeiterinnen des Lungenkrebszentrums Bonn/Rhein-Sieg (Psychoonkologinnen, Sozialarbeiterinnen) begleitet
  • gibt Raum für den Austausch untereinander, Expertenrat und konkrete Fragen zum Leben mit der Diagnose Lungenkrebs

Weitere Informationen

Kontakt

Diplom-Psychologin
Dr. Franziska Röseberg

Psychoonkologie Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg
Tel. (0228) 6481-548
E-Mail senden
Diplom Sozialarbeiterin, Diplom Sozialpädagogin Sabine Krause
Sozialdienst Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg
Tel. (0228) 6481-13327
E-Mail senden