Navigation
Lungenkrebszentrum Bonn/Rhein-Sieg

Sozialdienst

Eine Erkrankung und die Folgen können zu einer Ausnahmesituation und zu Veränderungen im Leben eines Menschen führen. Diese können im persönlichen Bereich liegen, die weitere Versorgung und/oder die soziale Sicherung betreffen.

In dieser Situation bietet der Sozialdienst Ihnen Unterstützung bei der Klärung Ihrer individuellen Lebenssituation und Vermittlung von adäquaten Hilfen an. Dabei arbeitet der Sozialdienst eng mit allen an der Behandlung beteiligten Berufsgruppen im Krankenhaus zusammen. Er steht in engem Kontakt mit den ambulanten und stationären Nachversorgern sowie mit dem örtlichen Netzwerk im Gesundheitswesen.

Der Sozialdienst ist eine Einrichtung des Krankenhauses. Er steht allen Patienten und Angehörigen zur Verfügung, die eine Beratung wünschen. Die Beratung erfolgt unter Einhaltung der gesetzlichen Schweigepflicht und ist unentgeltlich.

Leistungsspektrum

  • Begleitung während des Krankenhausaufenthaltes
  • psychosoziale Beratung zur Bewältigung von persönlichen und sozialen Folgen der Erkrankung
  • Beratung in sozialversicherungsrechtlichen Fragen und Beantragung dieser Leistungen
  • Beratung über und Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen
  • Beratung und Hilfe bei der Organisation der Weiterbetreuung nach Entlassung
  • Information, Beratung über und Vermittlung in teilstationäre und stationäre Einrichtungen
  • Beratung über Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und zur gesetzlichen Betreuung

Weitere Informationen

Renate Schlieker
Sozialdienst/Psychosoziale Beratung, Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg
Tel. (0228) 6481-13187
E-Mail senden
Gabriele Schada
Sozialdienst, Johanniter Kliniken Bonn, Johanniter Krankenhaus
Tel. (0228) 543-2060
E-Mail senden